Ofengeschmorte Vanille-Himbeeren, die in Meringue Sahne baden

Himbeeren in Meringue-Sahne
(aus „Zucker, Zimt und Liebe“)

Zutaten(für 4 große Portionen oder 6 kleinere)

400g Tiefkühlhimbeeren (oder -erdbeeren), nicht aufgetaut
100g Zucker
1 Vanilleschote
300ml Sahne
50g Meringues/Baisers
Kekse zum Dippen

1.) Ofen auf 190°C vorheizen. Himbeeren in eine Auflaufform schichten und mit dem Zucker sowie dem Mark einer Vanilleschote bedecken. Die Schote darf zusätzlich auch mit in den Ofen. Ca. 15 Minuten lang im Ofen schmoren, dabei ab und an umrühren, um den Zucker in die Beeren zu bringen. Vanilleschote entfernen, die Himbeeren dann leicht abkühlen lassen.
2.) Baisers mit einem Nudelholz zu kleinen Stücken klopfen. Sahne steif schlagen und die Baisers unterheben.
3.) Abwechselnd Himbeeren und Meringue-Sahne in Gläser schichten und sofort servieren
4.) Am allerliebsten mit Waffelkeksen oder Euren Lieblingscookies.

Bild (c) zuckerzimtundliebe

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am Juli 12, 2012 um 9:36 am veröffentlicht und ist unter Desserts abgelegt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: