Spaghetti mit Sardellen, Chilis und kross gebratenem Brot nach Jamie Oliver

Aus „Jamie Oliver Kochen für Freunde“

4 Portionen

500 g Spaghettini
6 EL bestes Olivenöl
Knoblauchzehen geschält und fein gehackt
16 Sardellenfilets
Saft von 2 Zitronen
2 kleine getrocknete rote Chilischoten zerkrümelt

Für die Croutons
8 EL Olivenöl
100 g Baguette in Stückchen zerpflückt
Knoblauchzehe geschält und in Scheiben geschnitten
1 handvoll Thymian, die Blättchen abgestreift
Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

In einer möglichst schweren Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Brotwürfel darin goldgelb und kross rösten. Kurz vor Ende Knoblauch und Thymian zugeben und mitbraten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Spaghettini al dente kochen.

Das Öl mit dem Knoblauch in einer Pfanne bei geringer Hitze sanft erhitzen. Sobald der Knoblauch weich wird die Sardellenfilets nebeneinander in die Pfanne legen. Wenn sie nach 1 Minute zu schmelzen beginnen den Zitronensaft dazugeben  und mit dem Chili bestreuen.

Die Spaghetti abseihen und in die Pfanne geben. Gut durchmischen. Mit Salz und Pfeffer und eventuell mit dem restlichen Zitronensaft abschmecken. Mit den Croutons bestreuen und mit dem restlichen Thymian garnieren.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am Juli 31, 2012 um 6:05 pm veröffentlicht und ist unter Herzhaftes abgelegt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: