London, Berlin, Amsterdam und Co.: Faltbare Reisebegleiter von Herb Lester

Warum sind in Stadtplänen, die Touristen nutzen sollen, zwar alle Friedhöfe eingezeichnet und alle Industriegebiete, nicht aber schöne Cafés? Die beiden Londoner Jane Smillie und Ben Olins wollten das ändern. Seit 2010 verkaufen sie unter dem Namen Herb Lester Associates liebevoll recherchierte und gestaltete Stadtpläne. Darin eingezeichnet sind Orte, die nur deswegen keine Geheimtipps mehr sind, weil sie auf ihren Karten auftauchen. Bisher kamen zu Ehren: London, Paris, Berlin, Glasgow, Austin, New York.
www.herblester.com

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am August 2, 2012 um 7:31 am veröffentlicht und ist unter Lifestyle abgelegt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: