Erdbeer – Quinoa Küchlein

Gesehen bei Canelle et Vanille

1/2 Tasse (125 ml) ungesüßte Kokosmilch
1 TL frisch gepresster Zitronensaft
2 TL gemahlener Chia Samen (reich an Omega-3-Fettsäuren und hochwertigem Protein, Vitaminen, Antioxidantien und Mineralien), Alternativ Leinsamen
2 EL kochendes Wasser
140 g Quinoa-Flocken (alternativ Haferflocken)
140 g feines, braunes Reismehl
70 g natürliche Rohrzucker
50 g Mandelmehl
40 g Tapiokastärke (glutenfrei und erhältlich im Asialaden)
1 Päckchen Backpulver
1/2 TL Salz
10 Esslöffel kalte Butter, in sehr kleine Stücke geschnitten
1 Ei, verquirlt
115 g Erdbeeren, geschält und gewürfelt in kleine Stücke

In einer kleinen Schüssel die Kokosmilch und den Zitronensaft verrühren.

In einer weiteren kleinen Schüssel die Chia Samen (Leinsamen) mit dem kochendem Wasser verrühren. Es entsteht in ein gelartiges Gemisch. Die Masse abkühlen lassen.

In einer großen Schüssel die Quinoa Flocken, das braune Reismehl, Zucker, Mandeln Mehl, Tapioka-Stärke, Backpulver und Salz vermischen. Die kalte, klein gewürfelte Butter beifügen.

Die Kokosmilch, das Ei und das Chia Samen Gel mischen und den trockenen Zutaten beifügen. Das ganze mischen bis sich ein Teig zu bilden beginnt. Die Erdbeeren und einige Male durchkneten. Die Arbeitsfläche mit dem Reismehl bestreuen. Den Teig in ein Rechteck ausrollen und in Quadrate schneiden. Die Quadrate auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Die Küchlein 20 Minuten kaltstellen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Die Oberseiten der Küchlein mit Ei bestreichen und einige Quinoa-Flocken auf der Oberseite verteilen (optional). Die Küchlein 20 Minuten backen (oder bis sie goldbraun sind).  5 Minuten abkühlen lassen und am besten noch am selben Tag essen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am August 4, 2012 um 6:25 pm veröffentlicht und ist unter Cake abgelegt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: