Mallorquinischer Mandelkuchen “Gato de Almendra”

Und weil ich ja gerade thematisch eh bei „der deutschen liebsten Insel“ war, darf der Mallorquinische Mandelkuchen natürlich nicht fehlen.

Zutaten:
200g blanchierte Mandeln
5 Eier, getrennt
200g Zucker
Abgeriebene Schale einer halben Zitrone
Butter zum Preparieren der Form
Puderzucker und Mandelhobel zum Garnieren des Kuchens

1.) Ofen auf 170°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.) Springform mit 23cm Durchmesser sehr gut mit flüssiger Butter einreiben, mehlen und das überschüssige Mehl ausklopfen.
3.) Die Mandeln mit dem Küchengerät sehr fein mahlen. Wer keines hat, einfach gemahlene Mandeln kaufen und diese benutzen.
4.) Eigelbe und Zucker cremig mixen. Mandeln und Zitronenabrieb hinzufügen.
5.) Eiweiß mit (gereinigten) Mixerquirlen steif schlagen. Etwas vom Eiweiß zum Mandelteig geben und gut einrühren, damit sich der Teig schon mal langsam an den Eiweißschub gewöhnen kann. Dann den Rest Eiweiß sachte unterheben. Das Eiweiß sollte gut untergehoben sein, aber nur mit einem Teigschaber oder Kochlöffel eingearbeitet, nicht gemixt. Wer möchte
6.) Den Teig in die vorbereitete Form füllen, den Teig oben gut glatt streichen Ca. 40 Minuten lang backen, bis der Stäbchentest positive Rückmeldung gibt.
7.) Den Kuchen dann komplett auskühlen lassen und erst dann stürzen. Mit Puderzucker und gehobelten Mandeln garnieren.

Bild (c) zuckerzimtundliebe

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am August 5, 2012 um 12:16 pm veröffentlicht und ist unter Cake abgelegt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: