Erbsensuppe mit Basilikum und Minze nach Maria Elia

Aus dem Buch „Die neue vegetarische Küche“  von Maria Elia

 Zutaten
1 EL Olivenöl
1 kleine Zwiebel fein gehackt
500 g tiefgefrorene Erbsen
600 ml heißes Wasser
Blätter von 1/2 kleinen Bund frischer Minze
Blätter von 1 kleinen Bund frischem Basilikum
1 Prise Zucker, 1 TL Meersalz

1 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Von 500 g Erbsen 2/3 dazu geben und 600 ml heißes Wasser, Blätter von 1/2 Bund Basilikum und Blätter von 1/4 Bund frischer Minze. Mit 1 Prise Zucker und 1 TL Meersalz würzen und alles aufkochen lassen, dann 20 Minuten köcheln lassen, bis die Erbsen weich sind. Die Suppe zusammen mit den übrigen Erbsen und Kräuterblättern im Mixer glatt pürieren (oder mit dem Zauberstab). Zum Anrichten eignet sich noch ein Kleks Creme fraiche.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am August 9, 2012 um 9:09 am veröffentlicht und ist unter Herzhaftes abgelegt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: