Nage und Sauge – München

Qualvolle Wahl zwischen Focaccia Inferno oder Paddy’s Penne, letztere für Salsiccia-Fans ein Muss, das wundervoll sämige Ragout an Pasta. Nachteulen wählen den Disko-Salat oder setzen zum wach bleiben auf Liquid Cocaine, den kaffeehaltigen Shot, der von den Barleuten im Nage und Sauge erfunden wurde bevor er sich zum Münchner Allgemeingut entwickelte. Morbides Interior mit Industrial Charme und Kunst an der Wand. Freitag Nacht trifft sich hier die Party-Crowd, an den anderen Abenden lebendiges Essen & Trinken… Nage & Sauge, Mariannenstr. 2, München-Lehel

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am September 12, 2012 um 9:43 am veröffentlicht und ist unter München abgelegt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: