Anleitung zum Ausbrechen

Thomas Lupos ‘Anleitung zum Ausbrechen’ geschieht mit Cutter, Stift, Kamera, Karton, Zirkel, Transparentpapier, Spraydose oder Farbe – der Grafiker dokumentiert mit seinem Buch fünf Monate Kreativtraining mit Kindern der Favela Morro do Papagaio, dem Papageienhügel, in Brasilien. Er bezog ein Zimmer mitten im Armenviertel, schildert seine Ängste, wie er das Vertrauen der Kinder für seine Projekte gewann, zeigt Arbeitsproben, Fotos der Kinder, die Zeichen, die er mit den Kindern in der Stadt hinterlassen hat. Das Buch ist eine beeindruckende Dokumentation über die Kreativität der Kinder, die mit Lochbildkameras ihre Umgebung und sich selbst fotografierten, zur Freude der Favela-Bewohner mit Schablonen Wände verzierten, kleine Phantasie-Monster-Sticker schufen… Art Helps!

Eingeheftete Anleitungsseiten zum Monsterbau & mehr sowie die Schablonen auf den inneren Umschlagseiten machen aus dem inspirierenden Inhalt eine Anleitung zum Kreativtraining auch für unsere Kids… Darüber hinaus fliesst der Erlös dieses Buch in das staatliche Ausbildungsprojekt Fica Vivo – portugiesisch für ‘Bleib am Leben’ – dessen Ziel darin besteht, 12-24-Jährigen durch eine Berufsausbildung ein Leben ohne Kriminalität und Drogenhandel zu ermöglichen…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am September 20, 2012 um 7:29 am veröffentlicht und ist unter Bücher abgelegt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: