Die 14-jährige Bani Aminatou beim Peuhl-Festival in Péhunco

A. Watson – Visions Feat. Cotton Made In Africa

Jahrelang hat Albert Watson die Reichen und Berühmten fotografiert. Nun ist er für die Entwicklungsinitiative Cotton made in Africa durch Benin gereist und hat Baumwollfarmer und andere Menschen porträtiert. Ihre Schönheit und Würde hätten ihn fasziniert, nichts habe er am Äußeren der Fotografierten verändert, sagt Watson. Seine Bilder sind vom 14. September an in den Hamburger Deichtorhallen zu sehen. Die AusstellungVisions Feat. Cotton Made In Africa läuft noch bis zum 6. Januar 2013.


© Albert Watson

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am Oktober 26, 2012 um 7:16 am veröffentlicht und ist unter Photography abgelegt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: